Wer will nicht ein besserer Networker werden?! Besser geht doch immer 🙂 Daher ist mein Tipp an dich, dass du dir 3 Dinge ganz besonders angewöhnst.

Das A und O sind die Networker Events

Dein Unternehmen oder Team veranstaltet mit ganz großer Sicherheit regelmäßig Events. Ob es nun große Conventions oder kleinere Launch Nights sind, es geht nichts über das persönliche Zusammentreffen mit Verantwortlichen, Teammitgliedern und Gästen.

Auf Events wirst du als Networker geschult. Du erhältst wertvolle Trainings von Menschen, die bereits vorgemacht haben wie es ganz konkret bei euch funktioniert. (Wenn nicht, dann bist du eindeutig im falschen Network.)

Typischerweise kommen hin und wieder auch die absoluten Top-Leute des Unternehmens vorbei. Sei es nun der (natürlich sind hier auch die Mädels inbegriffen :)), der am meisten Umsatz gemacht hat oder der, der die meisten neuen Geschäftspartner hinzugewonnen hat oder evtl. auch der, der besonderes Engagement in Charity-Projekten zeigte. Wie auch immer, du wirst definitiv dazulernen!

Oft werden auf den Events auch Neuigkeiten des Unternehmens präsentiert. Dieses Wissen sollte auf jeden Fall schleunigst zurück ins Team dupliziert werden. Am besten sind eh alle Teammitglieder vor Ort. Dieses Prinzip kannst du wunderbar verwenden, um die Leute aus deinem Team herauszufiltern, die faul sind und gar nicht wirklich hinter der Sache stehen. Wer nicht zum Event erscheint, braucht schon einen kräftigen Grund und nicht nur ne billige Ausrede. Denke immer dran, DU duplizierst alles was du tust in dein Team!

 

Auf Events werden künftige Leader geboren

Vielleicht hast du diesen Spruch schon einmal gehört. Doch was steckt eigentlich dahinter?!

Es ist so; durch die persönliche Weiterentwicklung der Menschen durch die bereits Erfolgreichen, entzündet sich in vielen eine plötzliche, explosionsartige Motivation. Nach einem klasse Event kannst du Bäume ausreißen. Dein Mindset entwickelt sich ein enormes Stück in die richtige Richtung. Du sprühst vor Tatendrang.

 

Doch nur wenige werden wahre Führungskräfte!

Hier greift für gewöhnlich das Pareto-Prinzip: 80 Prozent waren für eine gewisse Zeit „neu angezündet“, hielten diese innere Motivation aber nicht aufrecht. Lediglich 20 Prozent bringen mehr Durchhaltevermögen mit. Brechen wir die Pareto-Regeln weiter herunter, dann folgt schließlich, dass 64 Prozent der Gesamtleistung eines Unternehmens an 1 Prozent der besten Networker liegt.

Mache dir also klar zu welcher Sorte Networker du gehören willst?

Bist du regelmäßig auf den Events und nimmst die Trainings ernst? Setzt du das Wissen sofort um? Bleibst du am Ball auch wenn die Tage mal schwerer scheinen? (Wenn es schwer wird, geht es meistens aufwärts!) Kannst du dein Team mitreißen und das neue Wissen immer wieder duplizieren?

Wie dem auch sei, mache es zur Gewohnheit Conventions, Launch Nights, Homemeetings etc. zu besuchen! Mache genau das nach, was die Erfolgreichen bereits vor dir getan haben und fang nicht an irgendwie was Neues erfinden zu wollen. Nur über wahre Duplikation wirst du selbst Leader werden.

Kostenfreier Download - Die 7 sinvollsten EBAs für deinen Erfolg (PDF)

Einkommen bringende Aktivitäten sind DER Grund, warum einige Menschen scheitern. Sie machen es einfach nicht! Und dabei kann es so leicht sein. Hol dir meine gratis Tipps und leg los!

Warum Einkommen bringende Aktivitäten dein Business Booster sind

Die Amerikaner sagen immer IBAs, also „Income bringing activities“. In Deutsch bedeutet das halt, dass wir die Dinge machen, die wirklich das Geld bringen. Logisch oder? 😉

Und genau dabei tun sich so viele Networker schwer. Einfach mal ihren „Job“ machen, das wärs!

In meinem Team versuche ich das jedem Partner sofort nach der Registrierung einzuimpfen. Wer faul ist und nichts tut, stirbt arm. Dabei gibt es so wundervolle Möglichkeiten, ganz entspannt neue Interessenten für das Geschäft / die Leistung oder das Produkt aufzubauen.

In dem heutigen Freebie habe ich dir meine 7 sinvollsten EBAs detailliert aufgelistet und beschrieben. Lade es dir herunter und verweise auch gleich deine Partner darauf, wenn du magst.

Nein, eine Einladung ist keine EBA

Oft höre ich Networker, die erzählen, dass sie den ganzen Tag soooo viel machen, aber es will sich kein stetiger Erfolg einstellen. Ich frage dann, was sie denn GENAU machen?!

Na, ich schreibe die ganze Zeit auf Facebook, dass ich ein Business habe, das die finanzielle, örtliche und zeitliche Unabhängigkeit bringt und dass die Leute sich jetzt nur noch bei mir melden müssen!

(Ehrlich jetzt?!)

Ich will dir eine gültige EBA erläutern:

Eine wahre Einkommen bringende Aktivität für Networker bedeutet, dass ein Interessent auch tatsächlich eine vollwertige Information zum Business/Produkt wahrgenommen hat.

Wenn du z.B. jemanden zu einem Info-Webinar einlädst, dann muss diese Person auch dort erscheinen und es sich angeschaut haben. DAS ist eine EBA!

Hast du 2 Leute eingeladen und beide waren im Webinar, hast du eben 2 EBAs erzielt. Genau diese Anzahl EBAs sollten Menschen täglich erreichen, die ein Network Business nebenbei aufziehen wollen.

Wie gesagt, im Freebie habe ich dir meine Vorgehensweisen niedergeschrieben. Mach es einfach nach und schwupps, mit täglichem Training, wird dein Team durch die Decke gehen.

Warum du unbedingt ein CRM nutzen solltest

CRM steht für Customer Relationship Management. (Na toll, noch mehr Abkürzungen. Erst EBA und IBA, jetzt CRM… Was kommt denn da noch?! ;))

Keine Bange. Hört sich vielleicht komplizierter an als es ist. Im Grunde sind CRM Systeme Software, die dir dein Networker Leben vereinfachen. Es profitieren auch viele andere Berufsgruppen von derartigen Systemen, doch wir sind ja Networker, was interessieren und die anderen, hehe.

Obwohl auch Kleinunternehmer in anderen Branchen und Segmenten es häufig sträflichst vernachlässigen eine ordenliche Kundenbindung aufzubauen.

Denn genau dazu ist ein CRM bestens geeignet. Du fügst neue Leads (oder Prospects, wie du neue Interessenten auch immer nennen magst) einem solchen System hinzu und notierst gleich in welchem Stadium er/sie sich befindet.

Hat die Person bereits ein Webinar angeschaut, ein Event besucht oder vielleicht schon einen 1 zu 1 Termin wahrgenommen? Zu wie viel Prozent schätzt du, würde sie JA sagen zu deinem Geschäft oder dem Produkt / Leistung etc? Was zeichnet die Person aus? Hat sie selbst viele interessante Kontakte? Ist sie unternehmerisch tätig? Und und und.

Je mehr Details du in einem CRM pflegst, desto gezielter und effizienter werden auch deine Follow-Up Gespräche. Da jedes Business andere Kriterien von den Interessenten fordert, muss ein gutes CRM anpassbar sein. Ich stelle dir mal meine Wahl vor.

Streak – Klein aber OHO

Streak ist ein wirklich kleines CRM für GMAIL. Du brauchst also einen Google Account. Da wären die MAC User jetzt außen vor, sorry. Ich werde mal eine meiner Teampartnerinnen fragen, ob sie mal einen Gastbeitrag zu MAC Tools für Networker schreibt.

In Streak kannst du auch fix Übersichten erstellen und schauen wie viele Menschen du schon geclost hast oder wer gerade auf einen Follow-Up wartet usw. Echt prima!

Ich könnte als alter Wirtschaftsinformatiker jetzt so richtig ausholen und dir alles zu CRM Systemen erzählen. Aber was soll dir das bringen?! 😉

Solltest du also GMAIL nutzen, dann installiere es dir einfach mal und schau es dir an! Streak gibt es auch als Android App. So kannst du schön von unterwegs deine Prozesse des Kontaktaufbaus und der Kontaktbindung bewältigen.

Ich bin gerade dabei mir auch meine EBAs dort zu hinterlegen. Momentan läuft das noch per Excel Tabelle. Doch damit stehe ich auf der Kriegspfote. Es geht doch nix über: Alle Informationen an einem Ort!

Hat dir der Beitrag gefallen? Und konnte ich dir neuen Input liefern?

Dann teile diese Infos doch einfach mit deinen Teampartnern und vergiss nicht, dir das Freebie herunterzuladen! Ach ja, über Kommentare freue ich mich natürlich auch 🙂

Hau rein! Ralf

Kostenfreier Download - Die 7 sinvollsten EBAs für deinen Erfolg (PDF)

Einkommen bringende Aktivitäten sind DER Grund, warum einige Menschen scheitern. Sie machen es einfach nicht! Und dabei kann es so leicht sein. Hol dir meine gratis Tipps und leg los!

Kommentare

50% bereits erledigt

50% bereits erledigt

Trag nur noch fix deine beste E-Mail Adresse ein und schon bekommst du Inhalte, die eigentlich viel Geld kosten sollten ;)



Yes! Du bist nur noch einen Klick von den Inhalten entfernt.

Du willst noch mehr Infos? Kein Problem!

Du willst noch mehr Infos? Kein Problem!

Trag einfach deinen Namen und deine beste E-Mail Adresse in die folgenden Felder ein und klicke auf den Button. Wir laden dich jeden Donnerstag zu unserem exklusiven Gratis-Webinar für Sportler ein. Start ist immer um 20 Uhr. Mit deinem Eintrag hier, erinnern wir dich rechtzeitig dran.



Yes! Es hat alles geklappt. Wir sehen uns im Webinar.