Wie wäre es, wenn du mit Hilfe eines eigenen Online-Projekts ordentlich etwas dazu verdienen könntest?

„Ach, sowas klappt doch eh nicht. Das haben schon soooo viele behauptet. Dann müsste ja JEDER Millionär sein…“ und blablabla.

In diesem Artikel bzw. in der kompletten folgenden Artikelreihe geht es nicht um Neinsager und Nichtstuer. Es geht um dich!

Du kannst es glauben oder eben nicht. Im Internet lässt sich gutes Geld verdienen. Und genau das beweise ich dir in den nächsten Monaten.

Ja, genau. MONATE!

Wie kam es eigentlich zur Idee eines neuen Online-Projekts? Und was hast du davon?

Angefangen hat alles mit einem Post in einer geschlossenen Gruppe auf Facebook. Die Affilidays Mastermind Gruppe.

Dort hat Ralf Schmitz (nein nicht der Katzentyp ;)), sondern der Veranstalter der Affilidays, einen Aufruf bzw. zu einer Challenge gerufen.

Wer es schafft, in den nächsten Monaten ein profitables Online-Projekt auf die Beine zu stellen, der hat die Chance auf ein „Ultra-VIP-Ticket“ mit Übernahme von Reise- und Hotelkosten für die nächsten Affilidays. Zudem bekommt der Gewinner den allerbesten Sitzplatz auf dem Event. Dieser ist eine Art „Königssessel“ 🙂 Dies bedeutet, das der Gewinner vor Ort auf jeden Fall auffallen wird, hehe.

Und genau jetzt kommen wir beide ins Spiel:

Auf erfolgswolf wird es ab jetzt jeden Dienstag eine Podcastfolge zum Aufbau eines eigenen profitablen Online-Coaching-Business geben. Zudem wird jeden Donnerstag auf dem erfolgswolf YouTube Kanal ein Video in Bezug zum laufenden Projekt gezeigt. UND an jedem Wochenende folgt eine kleine schriftliche Ausarbeitung, wie eben diese hier 🙂

Ich möchte alles daran setzen, dass wir als Rudel, möglichst viele Topleute hervorbringen. Am liebsten wäre es mir, wenn du, und alle anderen Rudelmitglieder, nach ein paar Monaten ebenfalls ein laufendes Online-Projekt vorweisen könnten. Lets go!

Wie lautet die „Jagdstrategie“?

Als erfolgswolf weißt du, dass du dein Rudel benötigst, um die größte Beute zu reißen 😉

Daher setze ich zeitgleich ein kleines Social Media System auf, so dass ausgewählte Mitglieder hier ihre Projekte, Ideen und natürlich Unterstützungsanfragen teilen können.

Idealerweise bist du schon Mitglied der erfolgswolf Akademie, damit du alle Schritte nochmal detailliert per Video anschauen und nachmachen kannst. Die Podcast, Videos und Blogartikel werden zwar sehr vieles offenbaren, aber komplette Tutorials, z.B. zu einzelnen Tools, wie etwa Mailchimp, AdWords, WordPress und Co. findest du nur in der Akademie. Sonst komme ich ja selbst nicht zum eigentlichen Projektaufbau 😀

Also, die nächsten Wochen und Monate werden bestimmt sein vom Aufbau und Austausch deines und meines Online-Projekts.

Damit du selbst zunächst eine Idee entwickeln kannst, wohin die Reise für dich gehen kann, hörst du dir am besten Folge 001 des erfolgswolf Podcast an und machst die dort beschriebene Übung.

Solltest du nicht in der Affilidays Mastermind Gruppe sein, kannst du zwar nicht am Gewinnspiel teilnehmen, aber dein Benefit wird ein profitables Business sein. Oder ist dir das etwa nicht Ansporn genug?!

Punkt 1 der Mission „freier Wolf“ 🙂 lautet wie folgt:

Finde die Idee, die erstens zu dir passt und die zweitens Geld bringen kann! Details findest du, wie bereits gesagt, im Podcast Folge 001.

An diesem Punkt bin ich selbst bereits angekommen.

Meine Idee dreht sich ums Traden an der Börse für Menschen mit wenig Zeit. Leider darf ich aus Wettbewerbsgründen nicht meine vorhandene Domain Daytradinglernen.de verwenden 😉 Aber ok, du willst ja auch von ganz Vorne beginnen, nehme ich an.

Mehr zu meiner Idee erfährst du in der kommenden Woche.

Punkt 2 dieser brillanten Strategie bezieht sich auf deinen Markt und deine Konkurrenz

Natürlich kannst du auch schon vorarbeiten.

Du findest ja eine komplette Artikelreihe zum Aufbau eines Online-Projekts als Cornerstone-Content. (Also Inhalte, die dieses Blog thematisch untermauern.)

Lauf allerdings noch nicht zuweit vom Rudel weg. Du könntest alleine Fehler begehen, die dein Projekt von Anfang an in Mitleidenschaft ziehen oder du wirst vom Jäger gefunden 🙂

Am Dienstag werde ich im Podcast die Keywordrecherche und Konkurrenzanalyse aufgreifen. Zudem wirst du etwas über Modelling erfahren. Ein extrem nützliches Prinzip!

Punkt 3 behandelt dann den Aufbau des eigentlichen Marketingfunnels

„WTF?!“

Keine Panik. Du kennst doch die Titelzeile der erfolgswolf Startseite: „… auch wenn du noch nicht bereit bist!“

Du brauchst natürlich einen Plan. Allerdings nicht nach dem Schema „plan the plan“ 😉

Du musst unbedingt vorab wissen, woher deine zukünftigen Kunden stammen, wie sie über deine Projektseiten wandern, an welchen Stellen es schwierig werden könnte und so einiges mehr.

Zudem besprechen wir die dringend benötigten Grundlagen. Also, was Onlinemarketing insgesamt bietet und welche Chancen sich für dich ergeben werden.

Punkt 4 ist dieses „Technik-Gedöns“

Die Zukunft eines erfolgreichen Online-Projekts hängt an einem seidenen Faden. Nämlich, ob du die Automatisierung beherrscht!

Ich möchte nicht, dass dein Projekt dir mehr Ärger macht und Zeit kostet als du aufbringen magst. Klar, der eigentliche Aufbau kostet Zeit, Nerven und evtl. den ein oder anderen kleinen Taler. (Ich werde aber zusehen, dass möglichst alle Mittel nur geringfügige Kosten entstehen lassen. Ganz ohne Investition birgt Risiken, auf die ich aber noch eingehe.)

Im Grunde benötigen die Onlinemarketing-Funktionsprinzipien ein automatisier- und skalierbares System.

Der Kern des gesamten Online-Projekts wird aber im E-Mail-Marketing liegen. Denn genau wie hier auf erfolgswolf, ist das Rudel der Dreh- und Angelpunkt meiner gesamten Arbeit. Wir kümmern uns nur um diejenigen, die uns ihr Vertrauen schenken. Alle anderen können dir herzlichst egal sein. Aber auch dazu natürlich an entsprechender Stelle mehr.

Du wirst in Punkt 4 erfahren wie du deine Domain buchst, was ein Hoster ist, wie WordPress funktioniert, was es mit listen- und tagbasierten E-Mail-Systemen auf sich hat und wie schlussendlich Erfolgsmessung bzw. Tracking von Anfang an richtig funktioniert.

Dieser Punkt wird sehr wahrscheinlich aus mehreren Unterpunkten bestehen 😀 Zumal wir hier auch diskutieren, ob du ebenfalls ein komplett eigenes Produkt entwickeln magst oder lieber auf Affiliatemarketing (Vertrieb von fremden Produkten) setzt. Vielleicht wird es ja auch ein Mix, wir werden sehen!

Punkt 5 ist der alles entscheidende Faktor!

Wenn du einmal an Punkt 5 angekommen bist, dann gibt es kein Zurück. Dann bist du Mitglied im Club der Onlinemarketer. Dir wird die Welt offen stehen. Niemand wird dich dann noch aufhalten können! (Ok, ok, vielleicht kann ich es noch ;))

Sobald unser Kernprojekt steht, werden noch die Zahl- und Trafficflüsse (Besucherströme) automatisiert. Und an dieser Stelle wird dein aller erster Sale (Verkauf) nicht mehr weit weg sein.

Du wirst dieses erhabene Gefühl von Freiheit und Glückseligkeit erleben und wahrscheinlich niemals mehr etwas anderes machen wollen.

geld-im-internet-verdienen-einnahmen-digistore24-erfolgswolf

Genau das ist der Punkt, den ich mir für jedes meiner Rudelmitglieder wünsche. Automatisierte Verkäufe und ein Online-Projekt, das zu Anerkennung, Ausgeglichenheit und schlussendlich zum eigenen Rudel führt!

Eine harte Zeit steht uns bevor – werden wir sie gemeinsam meistern?

Natürlich kenne ich deine genauen Termine etc. nicht. Ob du genügend Spielraum hast, um direkt mit dabei zu sein. Aber ich kann dir eines versprechen:

„Wenn du es JETZT nicht tust, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass du es JEMALS tust!“

Ich haue alle Blogbeiträge, Podcasts und Videos kostenfrei raus. Das heißt aber nicht, dass du deshalb schlafen darfst.

Du weißt, dass das Internet voll ist von Anleitungen und Motivationsinhalten, wie ein profitables Online-Business aufgebaut wird oder du deinen „Lifestyle“ verbesserst. Doch hast du dich jemals gefragt, warum es noch nicht soweit ist?!

Ich bin eh jeden Tag in dieser „Online-Welt“ unterwegs. Daher macht es mir viel Freude regelmäßig neue profitable Projekte aufzubauen. Dabei muss „profitabel“ nicht immer monatlich im tausender Bereich liegen.

Entspann dich und lasse dich in eine Welt entführen, in der die Altersrente zur absoluten Nebensache wird! 🙂

Daher noch mal meine Frage an dich: Bist du dabei? Hast du bereits seit längerem eine Idee und hast sie aus irgendwelchen Gründen nie umgesetzt? Willst du endlich selbst die ersten Euros im Internet umsetzen? Wie wäre es dann mit einem kurzen Statement in den Kommis?

Kommentare